Relaunch für Spielhallen und Freizeitgestaltung dank Virtual Reality?

Virtual Reality wird langsam Realität. Das versteht auch jeder, der nicht sonderlich viel mit dem Internet am Hut hat. Aus diesem Grund schießen momentan immer mehr Virtual-Hardware Projekte aus dem Boden. VR-Erlebnisse sollen schließlich perfekt werden. Die meisten Projekte sind allerdings niemals für den Hausgebrauch geeignet. Kommen im Zuge der neuen Simulationsmöglichkeiten etwa auch wieder Spielehallen zum Vorschein? Welche Freizeitbeschäftigungen könnten von Mixed-Reality zusätzlich beeinflusst werden?

„Relaunch für Spielhallen und Freizeitgestaltung dank Virtual Reality?“ weiterlesen

Lyrischer Sprühschiss

Heute mal etwas anderes…

 

Sometimes I ThinkEs ist wieder Wochenende und ich bin hoch motiviert etwas zu schreiben! Leider ist in den letzten Tagen nichts in der Games-Branche passiert, worüber ich mich ausgiebig informieren möchte. Eigentlich ist einiges passiert. Viele News wären auch erwähnenswert aber ich tue es nicht. Warum? Nun, es ist so…

„Lyrischer Sprühschiss“ weiterlesen

2016 kann kommen!

So. Das war also schonwieder ein Jahr. Es wird Zeit eine abgedroschene Phrase auszupacken, denn eventuell liegt es daran, dass ich älter werde aber die Zeit verging dieses Jahr wirklich nochmal schneller als sonst… Also wirklich jetzt! Ein Teil des Jahres lag der Blog leider sehr brach und hier hatte sich nichts getan. Das ist zwar nicht so gesund für einen Blog aber hey, ich mach halt einfach was ich will und das ist gut so.

Quelle: forkintheroadblog.com
Quelle: forkintheroadblog.com

„2016 kann kommen!“ weiterlesen

Reizüberflutung – Ich komme nicht mehr klar und früher war alles besser

Kennt ihr dieses Gefühl wenn ihr einen freien Tag habt und theoretisch einfach mal keiner Verpflichtung nachkommen müsst? Keine Arbeit/Uni oder Schule, das Geschirr wird heute lieber gestapelt anstatt aufgeräumt und ihr braucht auch keinen anderen Menschen zu sehen. Der Tag gehört euch ganz allein euch und ihr könnt damit machen was ihr wollt… Theoretisch ist es die perfekte Zeit um mal wieder ausgiebig zu zocken. Nicht dieses lächerliche „Nach Feierabend, halb erschöpft noch eine Stunde den Rechner anschmeißen, um die Daily Quests in WoW abzuarbeiten oder in Minecraft zwei Klötze aufeinander setzen, um dann schon fest zu stellen:

„Oh mist! Ich muss ins Bett, sonst verpenne ich morgen!“. Freie Tage, ohne soziale Verpflichtungen oder sonstigen Aufgaben sind bei mir sehr, SEHR selten geworden.

Ich bin eben gerne beschäftigt und das ist auch gut so. Umso mehr freue ich mich dann aber auf so Tage wie heute an denen ich einfach mal zocken kann, bis mir die Netzhaut wegbrennt! 

„Reizüberflutung – Ich komme nicht mehr klar und früher war alles besser“ weiterlesen