He Man Brawler Beat’em up

Eine ganze Generation hat ihn gefeiert! Der Mann, der jedes Problem einfach wegboxt oder mit Geröll bewirft! Er war so maskulin, dass er sogar rosa Strumpfhosen tragen konnte, ohne seine Männlichkeit zu verlieren! HE MAN ist zurück !!!

c723293b002edc926f22b7f620c3b1a0

 

 

Ich bin froh euch dieses Spiel als ersten AppSnack vorschlagen zu können. Ein paar Hobby-Entwickler von Gamejolt.com arbeiten an einem PC/Androit Beat’em Up Brawler ala DoubleDragon oder GoldenAxe, mit dem oldschool He-Man aus den 80’ern. Schon jetzt kann man eine Demo des Spiels runterladen, in dem 9 Level und 1 Endgegner enthalten sind.

 

Nostalgie bis ins kleinste Detail

 

Mit He-Man könnt ihr, im wahrsten Sinne des Wortes, die Zeit totschlagen. Egal ob man auf den Bus wartet, im Auto- oder zuhause am PC sitzt. Das Prügelspiel macht einfach Spaß und erweckt mit seinen originalen Soundeffekten sofort Kindheitserinnerungen. Die Animationen laufen, für einen Indi-Titel, sehr flüssig und gut koordiniert ab. Jeder der die alte Serie kennt und mochte oder sie einfach nur trashig-cool findet wird hier auf seine Kosten kommen!

Zur Auswahl stehen bisher vier Charaktere aus der alten Kultserie: He-Man selbst, der Waffenspezialist „Man at Arms“, die Zauberin aus Schloss Greyskull „Sorceress“ und „Orco“, das kleine zaubernde etwas.

 

Handling und Features

 

Die Steuerung auf dem PC ist schnell gelernt und es gibt im Hauptmenü des Spiels die Möglichkeit nochmal nach zu sehen, welche Tasten man drücken muss.

Jeder Charakter kann auch seinen eigenen „Special-Modus“ aktivieren, um mehr Schaden aus zu teilen wenn die Gegnermassen zu schwer werden sollten. Zwischen jedem Level muss man immer durch einen Speedrun, in dem man, in hoher Geschwindigkeit auf Battlecat, als Adler verwandelt oder auf einem Vehikel durch das Level rast und alles umballert, was einem in den Weg kommt. Zusammen mit den Soundeffekten macht auch dieser Part wieder sehr viel Spaß und sorgt für Abwechslung. Damit es nicht nur in monotoner Klopperei ausartet, gibt es auch noch kleine Hindernisse wie Landminen, Laserstrahlen, feindliches Geröll dass durch den Bildschirm rollt, zu überwinden.

 

NICHT SCHLECHT ABER…

 

natürlich ist das Spiel noch nicht fertig und es gibt daher noch Verbessungsmöglichkeiten, wie z.B. mehr Gegnertypen, die jeweils andere Angriffsstrategien einsetzen oder kleine Belohnungen beim befreien der kleinen Bewohner Eternias. Auch die Steuerung könnte man etwas verfeinern, indem man einen extra Button für Distanzangriffe einfügt. Dies könnten jedoch alles Problemchen sein, die beim Release ausgemerzt sind.

 

 

 

INSTALLATION FÜR ANDROID

Nachdem ihr die Demo runtergeladen habt, müsst ihr das Spiel erst einmal auf eurer SD-Karte installieren. Hierzu haben die Jungs von GIGA Games ein gutes Tutourial erstellt. Ich hoffe, dass die App ganz normal in den Playstore kommt, wenn es erst einmal fertig ist.

 

INSTALLATION AUF DEM PC

Sobald ihr die Demo runtergeladen habt, braucht ihr lediglich die „OpenBOR.exe“ starten und könnt direkt loszocken.

 

Download hier

oder

Hier

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.