Langeweile (Utopia)

Reizüberflutung – Ich komme nicht mehr klar und früher war alles besser

Kennt ihr dieses Gefühl wenn ihr einen freien Tag habt und theoretisch einfach mal keiner Verpflichtung nachkommen müsst? Keine Arbeit/Uni oder Schule, das Geschirr wird heute lieber gestapelt anstatt aufgeräumt und ihr braucht auch keinen anderen Menschen zu sehen. Der Tag gehört euch ganz allein euch und ihr könnt damit machen was ihr wollt… Theoretisch ist es die perfekte Zeit um mal wieder ausgiebig zu zocken. Nicht dieses lächerliche „Nach Feierabend, halb erschöpft noch eine Stunde den Rechner anschmeißen, um die Daily Quests in WoW abzuarbeiten oder in Minecraft zwei Klötze aufeinander setzen, um dann schon fest zu stellen:

„Oh mist! Ich muss ins Bett, sonst verpenne ich morgen!“. Freie Tage, ohne soziale Verpflichtungen oder sonstigen Aufgaben sind bei mir sehr, SEHR selten geworden.

Ich bin eben gerne beschäftigt und das ist auch gut so. Umso mehr freue ich mich dann aber auf so Tage wie heute an denen ich einfach mal zocken kann, bis mir die Netzhaut wegbrennt! 

„Reizüberflutung – Ich komme nicht mehr klar und früher war alles besser“ weiterlesen

12-01-09_DCSP_Logo

Der Deutsche Computerspielpreis 2015 – Vergangenheit und Zukunft

Am 15. April ist es wieder soweit. Jährlich wird der Deutsche Computerspielpreis an Entwickler und ihre Spiele verliehen. Eigentlich sollten Entwickler und ihre Spiele zu ihrem Preisgeld auch Ruhm und Ehre bekommen… eigentlich. In den letzten Jahren musste der Deutsche Computerspielpreis (DCP) einiges an Kritik einstecken, besonders von der eigenen Community. Anschuldigungen über die Relevanz des Preises und Korruption von politischer Seite haben das Image der Preisverleihung ziemlich zugesetzt. Deswegen kommt der DCP dieses Jahr mit einem Update daher. Reformen über das Jury System, Kategorien und der Einfluss unserer Politik sind nur einige der Hotfixes, die dem Preis mehr Achtung und Qualität verleihen sollen. Grund genug einmal die Geschichte des DCP zu reflektieren und über die Zukunft zu spekulieren.

„Der Deutsche Computerspielpreis 2015 – Vergangenheit und Zukunft“ weiterlesen

youtube-star1

YouTube Netzwerke & LetsPlay – ein Leitfaden zur Orientierung

Nicht nur in der Gaming Landschaft war die „Mediakraft vs. Ungespielt Affäre“ in der letzten Woche ein Thema. TV Berichte und Mainstream Zeitungen behandelten ebenfalls die Story von der Trennung zwischen einem der größten deutschen Lets Player und seinem YouTube Netzwerk Mediakraft. Warum geht diese Angelegenheit überhaupt dermaßen über die Gamer Szene hinaus? Anscheinend geht es bei erfolgreichen YouTubern um mehr als nur ein Hobby oder ein Nebeneinkommen. Grund genug den Beruf „YouTube-Star“ etwas mehr zu beleuchten und auf ernsthafte Perspektiven zu prüfen.

„YouTube Netzwerke & LetsPlay – ein Leitfaden zur Orientierung“ weiterlesen

The Room Titelbild

The Room – Rätselspaß mit Niveau

The Room Titelbild

Mein Neuer AppSnack für euch ist ein Singleplayer Rätselspaß namens The Room. Die Entwickler Fireproof Games haben es wirklich sehr gut geschafft physikalische Rätsel in eine spannende Story, mit hervorragender Grafik und süchtig machenden Rätseln zu packen. Das Spiel ist kam  2012 raus und hat im selbigen Jahr auch noch etliche Preise abgesahnt. The Room schaffte es in 23 Ländern unter die Top Ten der Appcharts zu kommen und verkaufte sich bis 2013 über 2 Millionen mal!

„The Room – Rätselspaß mit Niveau“ weiterlesen

Twitch-Amazon

TwitchTV landet bei Amazon

 

Twitch-AmazonIn meinem letzten Artikel über den mutmaßlichen super Deal zwischen der Gaming Plattform TwitchTV und dem Versandhandel Amazon ist es am Ende zu einem komplett anderen Ergebnis gekommen. Der Streaming Dienst Twitch wurde nicht von Google/YouTube, sondern von Amazon aufgekauft. Die offiziellen Gründe der Monopolbildung sind eine Sache aber was mich viel mehr daran interessiert hat, ist die Frage WARUM ausgerechnet Amazon das neue Zuhause von Twitch geworden ist. Die Summe der Übernahme beträgt 970 Millionen Dollar, was ungefähr dem Angebot von Google bzw. YouTube entspricht.

„TwitchTV landet bei Amazon“ weiterlesen

Google-Twitch-Acquisition

YouTube ist in Verhandlung mit TwitchTV

TwitchTube

Und da geht es weiter, die Monopolbildung der Medienindustrie. YouTube, bzw. Google soll mit TwichtTV in Verhandlung stehen. Angeblich soll der Google Konzern rund 1 Milliarde US-Dollar für den Streaming-Dienst locker machen wollen, munkelt man. Bestätigt ist allerdings noch nichts, keiner der beiden Parteien hat sich offiziell zu den Zahlen geäußert und die Verhandlungen seien noch in einem sehr frühen Stadium. Natürlich kann man nur mutmaßen, ob diese Übernahme der Gaming Industrie und dem Endverbraucher gut tun oder ob es gefährlich werden kann, wenn die Big Player ihre Konkurrenz weiter aufkaufen, solange diese noch in den Kinderschuhen stecken.  

„YouTube ist in Verhandlung mit TwitchTV“ weiterlesen

header

EINSTIEG IN DIE GAMESBRANCHE – Teil 1 Ausbildung

Du willst dein Hobby zum Beruf machen? Am besten irgendwas mit Games aber du hast überhaupt keine Ahnung, welche Jobs überhaupt zur Auswahl stehen? Diese Artikel Reihe soll dir dabei helfen einen Fuß in die Tür zu bekommen. Wo bekommt man eine Gaming bezogene Ausbildung, wie finanziere ich mich und welche Berufe stehen zur Auswahl? Teil 1 der Artikel Reihe „Einstieg in die Games Branche“ beschäftigt sich mit Ausbildungsmöglichkeiten im deutschsprachigen Raum. In Teil 2 erhälst du einen Überblick verschiedener Berufsbilder. 

„EINSTIEG IN DIE GAMESBRANCHE – Teil 1 Ausbildung“ weiterlesen

organize me

ORGANIZE ME – SCHLUSS MIT DEM PAPIERKRAM

organize_me_LogoFreunde der Sonne, heute liefere ich euch mal eine App, die euer Dasein als Schlendrian beenden könnte. Falls ihr auch gerne mal euren Papierkram beiseite legt und daraufhin vergessen solltet Termine ein zu halten, ist diese App genau das richtige für euch. Die Entwickler organize.me GmbH haben mit Organize Me eine komfortable Lösung gefunden, wie man ganz einfach seinen Papierhaushalt digitalisieren kann.

Der ewige Kampf…

Einer der Gründe warum ich Papierkram gerne beiseite lege, ist die Tatsache, dass ich meistens zu faul bin eine Antwort zu schreiben (selbst wenn sie mir ein vorgefertigtes Formular mit geben!). Außerdem müsste ich den Brief anschließend noch zur Post bringen.
Manchmal muss ich auch erst einmal anrufen, um vorab etwas zu klären aber dann hat gerade das Büro geschlossen also warte ich bis morgen…

Am nächsten Tag habe ich es dann aber meistens schon wieder vergessen oder finde eine gute Ausrede, um dem Angelegenheit aus dem Weg zu gehen.

Außerdem muss ich zu den Unterlagen meistens eine Kopie meines Persos oder sonstigen Kram hinzufügen.

… oh man! Also muss ich erst einmal in einen Copyshop rennen damit ich meinen Kram einscannen, ausdrucken und kopieren kann.
Ja ich weiß, ich sollte mir einen von diesen Multifunktions-Drucker kaufen aber ich bin mir sicher, den benutze ich nur solange bis die Patrone leer ist oder sonst eine Reparatur ansteht. Solche Probleme sind einfache keine dringende Notwendigkeit und deshalb schiebe ich es auf, bis es zu einem ernsten Problem wird. Das ist natürlich dumm aber ich investiere meinen Tatendrang lieber in sinnvollere Dinge. Briefe und Rechnungen werden sowieso immer kommen, es ist ein Kampf der nie von mir gewonnen werden kann also lieber erst mal aufschieben.

Meine Rettung…

organize-me_Archiv

Nun brauche ich meistens nicht mehr warten, meinen Papierkram ordnen oder im Copyshop meine Unterlagen kopieren. Ich kann mich genau in dem Moment, indem ich den Brief öffne darum kümmern. Folgende Features erleichtern einem das Leben.

  • Die Dokumente können in Kategorien, wie z.B. „Haushalt“, „Finanzen“ oder „Beruf“ eingeordnet werden.
  • Meinen Personalausweis kann ich einfach abfotografieren und elektronisch verschicken.
  • Per Drag and Drop lassen sich Inhalte direkt in die App lagern.
  • Ich kann mich an meine Fristen erinnern lassen.
  • Es steht mir unbegrenzt viel Speicherplatz zur Verfügung, allerdings dürfen die Dokumente nicht größer als 5MB sein.
  • Alle Dokumente kann man in seiner Dropbox lagern.

Natürlich ist die Datenschutz-Frage an dieser Stelle berechtigt. Laut den Entwicklern werden alle Dokumente nach dem Höchsten Sicherheitsstandart der ISO 27001 zertifiziert. Zudem ist Organized Me vom Certified Online Shop – TÜV geprüft.

Kommendes Premium Angebot…                                                            organize me Handyversionen

In Zukunft soll Organize Me auch mit einigen Zusatz Features, für Premiumkunden ausgestattet werden. So soll es bald eine Funktion zur Überweisung geben, mit der Nutzer sofort ihre Zahlungen tätigen können, ohne dabei auf ihre Online Bank-Account zu zugreifen.
Außerdem kommt ein  Feature hinzu wird die „Steuererklärung“ sein. Hierbei erkennt Organize Me Steuer relevante Dokumente und teilt diese dann mit eurem Steuerberater des Vertrauens.

Fazit…

Ich finde diese App einfach großartig! Mein ganzer Papierkram ist sehr viel strukturierter und ich habe meine Unterlagen immer bei mir. Ich bin zwar eigentlich kein Fan von Online-Banking aber in Kombination mit dieser App würde ich in Zukunft keine Ausreden mehr haben, meinen Papierkram sofort zu erledigen.

Weitere interessante Infos zu der App findet ihr in der FAQ.

Die App bekommt ihr für das iPhone, Android und für Windows Phones

Wie immer sind meine Erfahrungen nur auf die iTunes Version beschränkt.

Army of Darkness

ARMY OF DARKNESS DEFENSE

Diese Woche stelle ich euch ein Denfense-Spiel, im Setting des Kultfilmes „Army of Darkness (Das ist der zweite Teil von Tanz der Teufel)“, vor. An sich unterscheidet es sich nicht sonderlich von anderen Defense-Spielen aber durch die Anlehnung an den Film und der relativ einfachen Handhabung ist den Jungs von Backflip Studios ein echter Hit gelungen. Ich habe es sehr lange gesuchtet und deshalb stelle ich es euch gerne hier als AppSnack vor.

„ARMY OF DARKNESS DEFENSE“ weiterlesen

nintendo-controller-17596-1600x900

Nintendo – Profit Probleme

Für viele Menschen meiner Generation war der Super Nintendo die goldene Ära der Videospiele. Nintdo, der Gigant und das Monopol der Gaming Industrie. Heute hat „The Big-N“ leider ein paar Profit Probleme. In diesem Artikel erzähle ich euch, warum es meiner Meinung nach Nintendo momentan an Umsatz fehlt. Lieber Herr Saturo Iwata, wenn Sie sich diesen Artikel von Ihrem Übersetzer vorlesen lassen dann stellen Sie mich doch einfach bei Ihnen ein? Es wäre das Beste für uns alle.

 

 

„Nintendo – Profit Probleme“ weiterlesen