Infos zum Thema GAME e.V.

Der neue Branchenverband GAME ist in den letzten Monaten ein wichtiges und gleichzeitig auch ein kontroverses Thema für die Games-Branche gewesen. Kritiker rufen: "Buuh, Lobbyisten!" und Fürsprecher betonen die Vorteile einer gebündelten Interessenvertretung. Wie immer liegt die Wahrheit wahrscheinlich irgendwo dazwischen und der Verband kann positive, sowie negative Folgen mit sich ziehen. Wer sich über die große Fusion informieren möchte, findet hier eine ausgewogene Quellensammlung zum Thema GAME - Verband der deutschen Gamesbranche e.V.

Dieser Beitrag ist wertungsfrei und soll lediglich dazu dienen sich selbst möglichst schnell eine fundierte Meinung schaffen zu können. Ich habe nicht nur Nachrichten aus der Fachpresse gesammelt, sondern auch Inhalte auf Social Media berücksichtigt, wie z.B. die Diskussionen rund um das Hashtag #Gamechanger.

Continue Reading
Quelle: IT-Times.de

BIU und Making Games bieten online Unterstützung für StartUps

Hier bin ich auf eine interessante Sache gestoßen, meine Damen und Herren… Der BIU und sein Partner das „Making Games“ Magazin bieten ein Webinar für Projektförderung an.

Wenn ihr ein Projekt realisieren möchtet aber keine Ahnung habt, wie man einen Businessplan erstellt oder generell vor der Gründung eines StartUps steht, solltet ihr euch diesen Workshop mal reinziehen.

 Für 20€ erklärt euch Kamil Barbarski (Geschäftsführer von MAK3it und Unternehmensberater) wie man digitale Geschäftsmodelle vernünftig presentiert.

 Es gibt da nämlich ein Tool, welches sich „Businessmodel Canvas“ nennt und eine bewährte Vorlage sein soll. Das Webinar soll die ersten Schritte mit diesem Tool erklären.


 

 Ich unterstelle dem BIU nur die besten Absichten für die Förderung der Gamesbranche in Deutschland. Deswegen glaube ich kaum, dass dieser Workshop eine Inhaltslose Abzocke ist, um ein Geschäftsmodell zu verkaufen. Möglich ist es natürlich aber ich glaube jeder angehende Gründer wird dort etwas nützliches für sein Projekt herausziehen können.

 

Außerdem, 20 Tacken… come on!

 

Hier geht es zur Anmeldung des Webinars

 
games-ausbildung_rgb_1000px-324x160

Erstes offizielles Event der „Games & Ausbildung Fachkonferenz“ in Köln

Am 16. Dezember startet die erste Veranstaltung der „Games & Ausbildung“ Fachkonferenz in Köln. Die Konferenz soll ein Ort werden, an dem die Probleme der Deutschen Gamesbranche besprochen werden können.

„Erstes offizielles Event der „Games & Ausbildung Fachkonferenz“ in Köln“ weiterlesen